Perfect Charging

Die aktuelle Seite steht in der gewählten Sprache leider nicht zur Verfügung.

Möchten Sie die Sprache wechseln und die Startseite besuchen oder möchten Sie auf der aktuellen Seite bleiben?

Sprache wechseln

Perfect Charging

4 WEGE, UM DIE STILLSTANDSZEITEN IHRER STAPLER FLOTTE ZU REDUZIEREN

Blog

01.12.2020 / Wels
Stillstandszeiten in der Intralogistik senken die Produktivität und verursachen hohe Kosten. Es gibt jedoch Wege, diese zu reduzieren – zum Beispiel mit intelligenter Batterieladetechnik für elektrische Flurförderzeuge. Was Sie tun können, um die Verfügbarkeit ihrer Staplerflotte zu erhöhen, lesen Sie hier…

1. Weniger Zeitverlust beim Batteriewechsel

Wechselbatterien für elektrische Flurförderzeuge sind schwer – je nach Modell sogar bis zu zwei Tonnen. Entsprechend aufwendig und zeitintensiv gestaltet sich der Batteriewechsel, während dem der Stapler nicht genutzt werden kann. Fronius hat deshalb individuelle Wechselmodule und Untergestelle im Portfolio, die den Wechselvorgang erheblich erleichtern und beschleunigen. Zudem lassen sich unsere Batteriewechsellösungen äußerst platzsparend gestalten. Damit sparen Sie beim Batteriewechsel wertvolle Zeit, die Sie für Ihr eigentliches Geschäft nutzen können, und Ihre Stapler sind schnell wieder einsatzbereit. 

2. Batteriepool gleichmäßig auslasten - intuitiv zur kühlsten Batterie

Innerhalb eines Batteriepools zählt die ungleichmäßige Auslastung der einzelnen Batterien zu den größten Kostenfaktoren, denn sie führt zu unvollständigen Ladevorgängen. Das verringert einerseits die Einsatzzeit der Flurförderzeuge und führt zu Einbußen bei der Batterielebensdauer. Fronius bietet hierfür mit dem Informations- und Managementsystem „Cool Battery Guide Easy“ eine intelligente Lösung: Mittels LED-Streifen wird der Benutzer intuitiv zur am längsten vollgeladenen und somit kühlsten Batterie geführt. So kann die Auslastung des Batteriepools optimiert und die Lebensdauer der Batterien um bis zu 15% verlängert werden. Sie reduzieren Ihre Kosten und profitieren von einer längeren Lebensdauer der Batterie. 

3. Mit Zwischenladungen schnell wieder einsatzbereit auch in der Blei Welt

Je höher die Auslastung im Betrieb, desto weniger Zeit bleibt für das Laden elektrischer Flurförderzeuge. Optimieren Sie Ihre Prozesse nachhaltig. Die neuen Selectiva 4.0 Ladegeräte bieten Ihnen die Möglichkeit, Blei-Säure Batterien besonders schnell mit Energie zu versorgen: Schneller Laden oder Zwischenladen auch bei Blei-Säure Batterien. Mit der Fronius Power Charging Option können Sie Ihre Blei-Säure-Batterien entweder schneller laden, oder Sie können kurze Pausenzeiten für Zwischenladungen nutzen. So können Sie beispielsweise einen zusätzlichen Auftrag transportieren, anstatt die Zeit mit einem Batteriewechsel zu verbringen 

4. Zuverlässige Technik für höchste Verfügbarkeit

Eine robuste und hochwertige Batterieladetechnik trägt dazu bei, Stillstandszeiten zu verringern und die uneingeschränkte Einsatzbereitschaft Ihrer Stapler zu sichern. Fronius Perfect Charging setzt daher konsequent auf Qualität: Im Prüflabor muss jedes Selectiva-Ladegerät Vorgaben erfüllen, die weit über die vorgeschriebenen Normen hinausgehen. In 13 verschiedenen Härtetests simuliert hochmoderne Technik alle Umwelteinflüsse und Einsatzbedingungen, mit denen ein Gerät auch in der Praxis konfrontiert sein kann. Erst wenn es diese schadlos übersteht, wird es an den Kunden ausgeliefert. Fronius Ladegeräte überzeugen deshalb durch eine besonders niedrige Ausfallquote von durchschnittlich weniger als 0,3 % und eine hohe Lebensdauer. Zudem gewähren wir auf die Selectiva 4.0 5 Jahre Gewährleistung bei Registrierung.